Traditionsgemäß ist Familie das heiligste. Wir können sie entweder lieben, oder verlassen. Und natürlich lieben sie uns bedingungslos, oder? Was ist deine erste Reaktion, wenn du an große Familienfeiern denkst und wie fühlst du dich danach? Falls du einer der glücklichen bist die von der Familie geliebt werden, und du sie liebst, super. Für den Rest von uns ist es eher so, dass wir bestimmte Familienmitglieder am liebsten nie wieder sehen würden.

Was ist sonst noch möglich, wenn es um Familie geht? Ich frage mich was wir hier gemeinsam kreieren könnten, wenn wir nicht mehr von unserer Familie aufgehalten werden? Was erwartet deine Familie von dir und erfüllst du diese Erwartungen? Welchen Projektionen deiner Familie willst du schon immer entkommen?

Was können uns Tiere über Familie lehren? Wie leben sie zusammen? Ist für sie Familie eine Limitation oder eine Bereicherung?

Hast du schon die Werbung gesehen, die Eltern dazu aufmuntert Stolz zu sein, wenn ihre Kinder etwas Unerwartetes als ihre Zukunft wählen? Ist es wirklich so schlimm, dass wir Werbetafeln brauchen um uns daran zu erinnern, dass auch unsere Kinder ein Recht auf ihre eigene Zukunft haben?

Also wirklich, was ist hier sonst noch möglich?


13. November, 19.00 Uhr
Deine Zeit

settings
Anmeldung
€55
arrow_drop_down_circle
Divider Text
Wäre eine monatliche Teilnahme etwas für dich?

Für den Nature talk kannst du dich anmelden und bist für monatlich 55€ pro Zoom call, der 1 x pro Monat statt findet, dabei.

Du wirst zu unserer geschlossenen Facebook Gruppe „Naturgespräche“ eingeladen, hier kannst du dich mit anderen Teilnehmern verbinden.

Aufzeichnung, Clearings als Audio und Clearings in PDF Form sind mit inbegriffen.

Du kannst jederzeit dabei sei oder aufhören.

settings
NEUGIERIG?
[bot_catcher]